ZOS-PROGRAMMWELT

Überblick:

Der Baustein gibt in bis zur 2-tägigen Schulung in Zieloffener Suchtarbeit (ZOS) einen Überblick über die „Programmwelt“ Zieloffener Suchtarbeit.

Ebenso bieten wir 1-tägige Workshops für Teams zu „Programmwelt“ an. Der Schwerpunkt kann dabei auf „Alkohol“, „Tabak“ oder „Illegale Drogen“ gelegt werden.

Dies bedeutet, das Kennenlernen von Behandlungsoptionen mit den Zielen Abstinenz, Reduktion und Schadensminderung für alle gängigen Substanzen und Verhaltensweisen.

Inhalte:

Im Mittelpunkt stehen das Kennenlernen der Behandlungsoptionen und die Übertragung des Prinzips auf die eigene Praxis. Die intensiveren Angebote beinhalten den theoretischen Hintergrund sowie den aktuellen Wissensstand zur Wirksamkeit der ausgewählten Behandlungsoptionen.

Zielgruppe:

Fachkräfte aus dem Sozial- und Gesundheitswesen, die sich mit dem zweiten Praxisschritt Zieloffener Suchtarbeit auseinandersetzen und sich fragen, welche konkreten Veränderungsangebote sie ihren KlientInnen machen können.

  • WORKSHOP  „INTERVENTIONEN – ALKOHOL/TABAK/ILLEGALE DROGEN“  (JE 1 TAG)
  • SCHULUNG „ZIELOFFENE SUCHTARBEIT“ (2 TAGE)

ZOS ANALYSE

MENSCHENBILD UND SUCHTVERSTÄNDNIS

MOTIVIERENDE GESPRÄCHSFÜHRUNG

KONSUM- UND ZIELKLÄRUNG

ZOS-PROGRAMMWELT

ZOS-COACHING

INTERVENTIONEN ALKOHOL

INTERVENTIONEN
TABAK

INTERVENTIONEN ILLEGALE DROGEN

ANMELDUNG ISS NEWSLETTER

Wenn Sie über unsere Schulungen, Termine und Angebote regelmäßig informiert werden möchten, melden Sie sich hier kostenlos zu unserem Newsletter an:

Sie erhalten nach Anmeldung ca. 2-4 mal im Jahr einen Newslettter.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden oder neu anmelden.